Sonntag, 20. Dezember 2015

4. Advent - DIY Weihnachtskugel nähen

Hallo ihr Lieben!
Jetzt sind endlich Ferien und in 4 Tagen ist Heiligabend. Der Vorweihnachtsstress hat zum Glück ein Ende.
Zur diesem Anlass kommt heute mal wieder ein DIY, was vielleicht ein bisschen kniffelig ist, aber wenn man den Dreh raus hat, geht es ganz leicht. Als Last-Minute-Geschenk oder als Dekoration macht es sich sehr gut.

Ihr benötigt:
  • insgesamt 20 Stoffkreise (ich habe 10 gemusterte und 10 einfarbige verwendet)
  • Nähmaschine
  • Schere
  • Stift
  • Lineal

Schritt 1:

Schneidet in die Kreise, die innen liegen sollen, einen kleinen Schlitz, damit man sie nach dem Zusammennähen wenden kann.
Näht nun immer 2 Kreise (gemustert + einfarbig) rechts auf rechts zusammen.
Schneidet den Rand ein und wendet den Kreis.

Schritt 2:

Malt ein gleichschenkliges Dreieck auf einen Kreis.
Das soll euch zur Hilfe als Markierung dienen.

Schritt 3:

Näht 2 Kreise an einer Dreiecksseite zusammen und klappt es danach auf.
Dann nehmt ihr einen 3. Kreis und näht ihn an die 2. Seite des Dreiecks.
Macht dies nun so lange weiter bis eine Halbkugel entsteht (5 Kreise müssten dafür verwendet werden). Zur Not müssen nochmal neue Dreiecke gezeichnet werden.

Schritt 4:

Wiederholt dies mit den restlichen Kreisen, so dass 2 Halbkugeln übrigbleiben.
Die Halbkugeln werden jetzt zu einer ganzen Kugel zusammengenäht.

Schritt 5: 

Als Letztes fügt ihr in die letzte Naht noch einen stabilen Faden ein, damit ihr die Kugel dann aufhängen könnt.


Tipps:

  • Benutzt einen festen Stoff z.B. Baumwolle, damit die Kugel nicht ineinanderfallen kann
  • Gegebenenfalls könnt ihr noch Vlieseinlage auf die Kreise bügeln
  • Experimentiert mit den Farben (man könnte auch alle 20 Kreise in einem jeweils anderen Stoff ausschneiden)


Viel Spaß beim Nachmachen!

Ich wünsche euch angenehme Ferien!

Anna ♥



Kommentare:

  1. Hallo liebe Bloggerin,

    Deine Weihnachtskugeln sehen wirklich sehr außergewöhnlich aus. Das war bestimmt viel Arbeit.
    Ich finde es ist eine schöne Abwechslung zu dem normalem Weihnachtsschmuck, besonders wenn man Katzen im Haushalt hat.

    Ich wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit.

    Liebe Grüße Steffii

    Schau doch mal bei mir vorbei oder noch besser, folg mir zurück ;-) würde mich freuen
    www.winterelfe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    Danke für dein liebes Kommentar. Ich schau mal vorbei.
    Gruß Anna

    AntwortenLöschen
  3. Hey:)
    Danke für deinen Kommentar<3
    Eine tolle Idee<3
    Liebe Grüße und frohe Weihnachten,
    Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen